Sie sind hier:Home

Vernehmlassung zum Ausbauschritt der Bahninfrastruktur 2030/35

Die IHZ hat ihre Vernehmlassung beim UVEK fristgereicht eingereicht.

Gemäss der aktuellen Verkehrsperspektiven des Bundes wird bis 2040 sowohl im Personen- wie auch im Güterverkehr die Nachfrage weiter stark zunehmen. Die bereits realisierten und festgelegten Ausbauten reichen nicht aus, um die prognostizierten Zahlen von Reisenden und Gütern auf der Bahn zu transportieren. Ein weiterer Ausbauschritt der Bahninfrastruktur ist daher entscheidend.
Die IHZ hat aufbauend auf dem Input ihrer Mitglieder eine Vernehmlassung geschrieben und ans UVEK eingereicht.