Sie sind hier:Home

Vorschau: IHZ-Personalleiterkonferenz.

Karrieren verlaufen nicht immer linear. Fragen, Herausforderungen und Ansprüche sind je nach Lebensabschnitt unterschiedlich. Und dementsprechend auch die Aufgaben des HR. Mit ihnen befasst sich die diesjährige IHZ-Personalleiterkonferenz. Mit einer spannenden Opening Plenary, verschiedenen Workshops und einem interessanten Schlussreferat einer Zentralschweizer Persölichkeit.

Karrieren verlaufen nicht immer linear. Fragen, Herausforderungen und Ansprüche sind je nach Lebensabschnitt unterschiedlich. Und dementsprechend auch die Aufgaben des HR. Welche Vorstellungen haben Millenials? Welche Werte vertreten sie, welche Karriere entspricht ihnen? Wie sieht eine Karriereplanung eines Middle-Agers aus? Wie stark steht Führung und Leadership im Zentrum, und welche Art davon ist erfolgreich? Und mit welchen Herausforderungen, aber auch Chancen wird man ab 50 konfrontiert?

 

Die IHZ-Personalleiterkonferenz 2017 will den Fragen der Karriereplanung in den verschiedenen Lebensabschnitten auf den Grund gehen und HR-Verantwortlichen nützliche Tipps und Anregungen geben, welche Besonderheiten je nach Altersgruppe zu berücksichtigen sind.

 

Die Personalleiterkonferenz richtet sich an die HR-Verantwortlichen (Personalverantwortliche, CEO etc.) von IHZ-Unternehmen. Auch Personalberatungsunternehmen sind willkommen, können jedoch erneut nur eine Person registrieren.

 

Im Vorfeld der Personalleiterkonferenz wird wiederum die IHZ-Umfrage zur Lohnentwicklung für das Folgejahr durchgeführt.