Sie sind hier:Home

Die IHZ sagt JA zur Metro-Initiative

Die Stadt Luzern hat als Zentrum des Wirtschaftsstandortes in der Zentralschweiz eine grosse Anziehungskraft und erfüllt wichtige Aufgaben. Dementsprechend ist für die IHZ das Jahrhundertprojekt Metro ein zentrales Thema auf der Agenda.

Mit der Metro soll das Zentrum entlastet, der Engpass Schwanenplatz und die Erschliessung des Kantonsspitals nachhaltig gelöst werden. Dabei soll die Metro funktionieren bevor der Durchgangsbahnhof gebaut sein wird, also das Stadtzentrum während der langen Bauzeit von ca. 20 Jahren entlasten. Die Initiative verlangt nicht die Planung einer Metro, sondern deren fundierte Prüfung.

 

Für die IHZ ist eine fundierte Prüfung dieses Projekts und auch der weiteren Möglichkeiten enorm wichtig und deshalb hat der IHZ-Vorstand klar die JA-Parole zur Metro-Initiative gefasst.

 

Weitere Informationen zur Initiative: