Sie sind hier:Home

Neue IHZ-Exportseminare zum internationalen Vertragsrecht

Internationale Tätigkeit ist heute für viele Unternehmen selbstverständlich. Bei grenzüberschreitenden Geschäften ist die korrekte Gestaltung von Verträgen essenziell. Das Konfliktpotenzial ist hoch, oft sind langwierige und teure Rechtsstreitigkeiten die Folge. Risiken sind zu erkennen und durch vorausschauende Vertragsgestaltung im Vorfeld zu vermeiden.

Bilden Sie sich mit den zwei neuen IHZ-Exportseminaren zum internationalen Vertragsrecht weiter und lernen Sie die Besonderheiten der internationalen Verträge kennen.

 

 

Im Teil I vom 28. September 2021 liegt der Fokus bei den Grundlagen des internationalen Vertragsrechts. Im Teil II vom 26. Oktober 2021 stehen Kauf-, Liefer- und Vertriebsverträge sowie Compliance im Mittelpunkt. Sie lernen, was Sie in der Praxis beachten müssen und welche Fallstricke und Schlupflöcher es zu kennen gilt.

 

Teil I: Grundlagen internationaler Kauf-, Liefer- und Vertriebsverträge

Dienstag, 28. September 2021, 8.30 - 12.30 Uhr

  

Teil II: Kauf-, Liefer-, Vertriebs- und verwandte Verträge

Dienstag, 26. Oktober 2021, 8.30 - 12.30 Uhr

 

Die Seminare können einzeln besucht werden. Für den Teil II werden Grundkenntnisse des internationalen Vertragsrechts oder der Besuch des Teil I empfohlen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Bei Fragen steht Ihnen Markus Wermelinger, Leiter Exportdienste, gerne zur Verfügung (markus.wermelinger@STOP-SPAM.ihz.ch, 041 410 68 65).