Sie sind hier:Home > Veranstaltungen > Rückblick

Auch unter Druck souverän handeln

Im Zentrum des IHZ-Wirtschaftslunchs stand die mentale Stärke. Über 80 Personen verfolgten im Hotel Schweizerhof gespannt den Ausführungen von Mentaltrainer Thomas Reutimann.

Mentales Training ist besonders aus dem Spitzensport bekannt. Aber auch im Berufsalltag und in der Freizeit können die mentalen Werkzeuge eingesetzt werden. Damit wird der Fokus auf das Ziel gerichtet und schafft Freude an seiner Tätigkeit. Mentale Stärke ist die Fähigkeit, optimale Voraussetzungen zu schaffen, bewusst die Gedanken zu steuern, Emotionen zu kontrollieren und unter Druck souverän zu handeln. Dadurch wird die Leistungskonstanz gestärkt und es treten weniger Schwankungen auf.

 

Thomas Reutimann zeigte anhand des Beispiels der Notwasserung im Hudson River durch Pilot Sullenberger, dass durch mentale Stärke im entscheidenden Moment 100 Prozent Selbstvertrauen und 100 Prozent Fokussierung essenziell sind. Auch im Berufsalltag ist nicht Multitasking gefragt, sondern es ist wichtig, fokussiert zu bleiben.

 

Mit Entspannungstechniken lässt sich im Alltag Stress entgegenwirken und die mentale Stärke steigern. Dies zeigte Thomas Reutimann den Gästen anhand praktischer Übungen. Weiter zeigte er anhand von Beispielen auf, wie man eine negative Spirale mit einem Gedanken-Stopp beenden kann. Es ist wichtig, bei einem Fehler den Fokus umgehend wieder auf die Gegenwart zu richten und nicht in der negativen Spirale zu verharren.

 

Mit diesen wertvollen Inputs für die mentale Stärke wurde der anschliessende Stehlunch genossen und es wurde rege unter den Gästen diskutiert.