Sie sind hier:Wirtschaftsforum > Referenten > Nils Hämmerli "Jamie"

Nils Hämmerli "Jamie", Kommandant Patrouille Suisse

Nach Abschluss einer Hochbauzeichner-Lehre wollte Nils Hämmerli eigentlich mit dem HTL Architektur Studium in Winterthur in das väterliche Architekturbüro einsteigen. Doch dann packte ihn das Flieger-Virus, sodass er 1992 mit Eintritt in das Überwachungsgeschwader die Ausbildung zum Berufsmilitärpiloten mit 4-jährigem Lehrgang, auch an der schweizerischen Luftverkehrsschule mit Aufenthalt in den USA, abschliessen konnte. Anschliessend war er als Fluglehrer auf verschiedenen Flugzeugtypen, wie PC-7, Hawk und Tiger F-5 tätig. 1998 absolvierte Nils Hämmerli die Umschulung auf das damals brandneue Flugzeug F/A-18 Hornet, welches er 15 Jahre fliegen durfte. 1999 wurde er in die offizielle Kunstflugstaffel Patrouille aufgenommen und verblieb sechs Jahre im Team. Seit 2016 darf er nun die Staffel als deren Kommandant anführen und coachen und ist daneben auch Cheffluglehrer sowie Flottenchef der F-5 Flugzeuge bei der Luftwaffe.

 

Closing Key Note: Sicherheit, Verlässlichkeit und Vertrauen bei der Patrouille Suisse: Teamwork bei Tempo 1000