Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ Medien

Wirtschaftspolitik

Parteipolitisch unabhängig vertritt die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ als regionales Netzwerk über 700 Unternehmen und deren Interessen in den Kantonen Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schwyz und Uri sowie auf nationaler Ebene. Die IHZ setzt sich als führende Wirtschaftsorganisation der Zentralschweiz für die Gestaltung optimaler Rahmenbedingungen für eine wettbewerbsfähige, umweltverträgliche und soziale Marktwirtschaft ein.

15.09.2021

Freigabe des Kohäsionsbeitrages gefordert

Bildung +3

Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Politik und Gesellschaft fordern Freigabe des Kohäsionsbeitrags sowie Wiederanschluss an die europ. Kooperationsprogramme.

Freigabe des Kohäsionsbeitrages gefordert