Sie sind hier:Home > Wirtschaftspolitik

News Wirtschaftspolitik

28.03.2022

Ab 2024 sollen Gewinne grosser, international tätiger Unternehmen zu mindestens 15 Prozent besteuert werden, ansonsten dürfen andere Länder die Differenz einfordern. Das haben die OECD-Mitgliedstaaten im Grundsatz entschieden. Das Eidgenössische Finanzdepartement EFD hat nun eine verkürzte Vernehmlassung lanciert, um mit diesem ambitiösen Fahrplan mitzuhalten und keine Steuergelder ans Ausland zu verlieren. Die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ unterstützt die Strategie des Bundesrates und empfiehlt den Zentralschweizer Kantonen den politischen Diskurs zu dieser steuerlichen Revolution schnellstmöglich aufzunehmen.

Artikel lesen
25.03.2022

Am 15. Mai 2022 entscheidet das Stimmvolk über eine Beitragserhöhung für die europäische Grenzschutzagentur Frontex. Die IHZ organisiert eine Online-Informationsveranstaltung zur Vorlage.

Artikel lesen
25.03.2022

«Ski-Ass Marco Odermatt, Unternehmerfamilie und Bikram Yoga» ist der Titel der 20. Episode unseres IHZ-Podcasts. Zu Gast: Marc Gläser, CEO Stöckli Swiss Sports AG.

Artikel lesen
18.03.2022

Lesen die neueste Analyse zum Einfluss des Ukraine-Krieges

Artikel lesen
07.03.2022

Der Bundesrat hat am 28. Februar 2022 die Sanktionspakete der EU gegenüber Russland übernommen. Wir fassen die Sanktionen und Anlaufstellen zusammen.

Artikel lesen
03.03.2022

Die Zentralschweiz braucht eine leistungsstarke und attraktive Verkehrsanbindung an die weiteren Metropolitanräume der Schweiz sowie ein effizientes Nah- und Regionalverkehrsangebot. Der Durchgangsbahnhof Luzern sowie der Bypass Luzern sind dabei zwei zentrale Mobilitätsprojekte. Die IHZ unterstützt beide Projekte. Nun brauchen wir Ihre Mithilfe – treten auch Sie dem Bypass-Ja Komitee bei.

 

Weitere Informationen unter www.bypass-luzern-ja.ch.

Artikel lesen
25.02.2022

«Wenn Zeit Geld ist, dann ist Geschwindigkeit Macht.» Mit diesem Zitat verdeutlicht der französische Philosoph Paul Virilio die unterschätzte Bedeutung von Geschwindigkeit in der Menschheitsgeschichte.

Artikel lesen
25.02.2022

Die Kantone Nidwalden und Obwalden wählen ihre Parlamente und Regierungen neu. Wer vertritt Ihre Interessen am besten und welche Kandidierenden sind die wirtschaftsfreundlichsten?

Artikel lesen
31.01.2022

Die IHZ hat in den letzten Wochen Gespräche mit den Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der grössten Unternehmen in der Zentralschweiz geführt. Es zeigt sich, dass die Mehrheit der Firmen mit dem Geschäftsjahr 2021 zufrieden ist, so der Tenor der Vorstandsunternehmen der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ. Einzig die direkt von der Krise betroffenen Branchen mussten erwartete Rückschläge in Kauf nehmen. Dabei konnte den wirtschaftlichen Herausforderungen wie Preiserhöhungen in Rohstoffen, Energie und Transport sowie Probleme mit den Lieferketten getrotzt werden. Auch der Blick in die Zukunft ist positiv, nur können die Unternehmen aufgrund des Fachkräftemangels weniger Arbeitsstellen schaffen, als sie gerne würden.

Artikel lesen
28.01.2022

«Ingenieurin, Familienmensch und Nullerjahre Hip-Hop Fan» ist der Titel der 18. Episode unseres IHZ-Podcasts. Zu Gast: Bianca Schmidt, Geschäftsleiterin der Schmidt AG in Luzern.

Artikel lesen