Exportkontrolle

Exportkontrolle: So exportieren Sie im grünen Bereich

 

Ausgangslage

Die Begriffe «Exportkontrolle» oder «Compliance» sind weitgefasst und für viele exportierende Firmen grosse Unbekannte. Auch sind Begriffe wie «Sanktionen/Embargos», «Ausfuhrbewilligung», «US-(Re-)Exportkontrolle» sowie die so genannte «Sanktionslistenprüfung» zwar bekannt, aber trotzdem fremd. Da diese Thematik global an Bedeutung gewinnt, wollen wir diese Wissenslücken im Arbeitsalltag mit unseren Ausführungen und praxistauglichen Tipps schliessen, damit Sie sich in Ihrer täglichen Arbeit sicherer fühlen. Anhand von sorgfältig ausgewählten Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen auf, wie Sie die Exportkontrolle in Ihrem Unternehmen gemäss den Vorschriften des SECO umsetzen können. Und das ohne, dass Ihr Betrieb gleich stillsteht. In diesem halbtägigen Seminar zur Exportkontrolle erklären wir Ihnen, weshalb es in der heutigen Zeit sinnvoll und wichtig ist, sich mit Fachausdrücken wie «Dual-Use-Güter» oder «Catch-all-Klausel» und weiteren zu beschäftigen. Ebenfalls lernen Sie, dass auch Sie vom Thema Exportkontrolle betroffen sind, selbst wenn Sie keine Waffen exportieren und Ihre Ware «nur» in die EU exportieren.

 

Zielgruppe

  • Mitarbeitende aus dem Bereich der operativen Zollabwicklung, Einkauf, Verkauf, Produktion, Entwicklung und Technik
  • Mitglieder der Geschäftsleitung

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen der Exportkontrolle
  • Pflichten des Exporteurs
  • Teilbereiche: Güter/Länder/Personen & Firmen
  • Exportkontrollnummer/Güterklassifizierung
  • Güterkontrollliste/Chemikalien
  • Nicht kontrollierte Güter/Catch-all Klausel/Red-Flag Checkliste
  • US-(Re)-Exportkontrolle
  • Interne Organisation/Prozessablauf
  • Verstösse gegen die Exportkontrolle

Moderation

  • Lea Derendinger, Zollberaterin, Zollfachfrau mit eidg. FA, eidg. dipl. Speditionsfachfrau, Leiterin Zollberatung FineSolutions AG, Zürich
  • Markus Wermelinger, eidg. dipl. Aussenhandelsleiter, eidg. dipl. Verkaufsleiter, Leiter Exportdienst IHZ

Datum und Zeit
Donnerstag, 31. Oktober 2024, 8.30 - 12.30 Uhr

 

Ort
Continental Park Hotel, Murbacherstrasse 4, Luzern

 

Kosten

CHF 350.– für IHZ-Mitglieder und CHF 420.– für Nichtmitglieder. Im Preis inbegriffen sind Kaffeepause und Softgetränke sowie umfangreiche Kursunterlagen

 

Detailprogramm

Seminar «Exportkontrolle»

 

Auskunft

Markus Wermelinger, Leiter Exportdienst

markus.wermelinger[at]ihz.ch

041 410 68 65