Spezielle Zollverfahren

Spezielle Zollverfahren: Reparaturen, Retouren und Veredelungen

Ausgangslage

In diesem halbtägigen Seminar Reparaturen, Retouren und Veredelungen erfahren Sie, wie Sie Retouren und Reparatursendungen oder Veredelungen zollrechtlich korrekt abwickeln. Wir zeigen Ihnen, welche wichtigen Informationen auf den grenzüberschreitenden Rechnungen bei solchen Geschäftsfällen vorhanden sein müssen und wie Sie die Einfuhr- und Ausfuhrzollanmeldungen im Normalverfahren richtig erstellen.
Bekanntlich wurden die Industriezölle auf Industrieprodukten per 1. Januar 2024 bei der Einfuhr in die Schweiz aufgehoben. Dies bedeutet, dass Sie Ein- und Ausfuhren von Industrieprodukten nicht mehr im Veredelungsverkehr abwickeln müssen, sofern Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Seminar, wie Sie diese Geschäftsfälle (Reparatursendungen, Retouren etc.) im Normalverfahren beim Zoll anmelden. Für die Zollanmeldung im Normalverfahren benötigt es jedoch entsprechende Zusatzvermerke, welche Sie in diesem Seminar kennenlernen.

 

Zielgruppe

Dieser Kurs eignet sich für Mitarbeitende und Entscheidungsträger aus folgenden Abteilungen:

  • operative Zollabwicklung
  • Verkauf
  • Einkauf
  • Servicecenter (Reparaturabwicklung)

Inhalt

  • Für welche Geschäftsfälle gelten welche Zollrechtsgrundlagen 
  • Die Abwicklung von Reparatursendungen im Normalverfahren 
  • Wann gelten Retouren als Rückwaren und wie diese beim Zoll angemeldet werden 
  • Welche Geschäftsfälle fallen im Zollrecht unter Veredelungen und wie werden diese im Normalverfahren deklariert
  • Informationen zu Versand- und Zollrechnungen
  • Ein- und Ausfuhren mittels Verzollungsinstruktionen
  • Wie können Sie diese Geschäftsfälle koordinieren und ein zollkonformes Retourenmanagement mittels RMA-Formulars gewährleisten

Moderation

  • Olcay Erden, Zolldeklarant mit eidg. FA & Internat. Speditionskaufmann, FineSolutions AG, Zürich
  • Markus Wermelinger, eidg. dipl. Aussenhandelsleiter, eidg. dipl. Verkaufsleiter, Leiter Exportdienst IHZ

Datum und Zeit
Donnerstag, 24. April 2024, 8.30 - 12.00 Uhr

 

Ort
Hotel Continental Park, Murbacherstrasse 4, Luzern

 

Kosten

CHF 350.– für IHZ-Mitglieder und CHF 440.– für Nichtmitglieder. Im Preis inbegriffen sind Kaffeepausen sowie umfangreiche Kursunterlagen.

 

Detailprogramm

Seminar «Spezielle Zollverfahren: Reparaturen, Retouren und Veredelungen»

 

Auskunft

Markus Wermelinger, Leiter Exportdienst

markus.wermelinger[at]ihz.ch

041 410 68 65