Sie sind hier:Home > Export

Exportdienste der IHZ

Als Partner im internationalen Geschäft beraten wir Sie bei der Abwicklung Ihrer Exportgeschäfte. Wir unterstützten Sie in allen Bereichen des grenzüberschreitenden Handels wie zum Beispiel bei Zollabwicklung  und Zolltarif, Freihandelsabkommen, Warenursprung, Import- und Einfuhrabgaben, INCOTERMS, Carnet ATA, Dreiecksgeschäften und vielem mehr.

 

Für Fragen und Informationen in Zusammenhang mit unseren Exportdienstleistungen oder Exportseminaren steht Ihnen Markus Wermelinger gerne zur Verfügung.

 

Telefon +41 (0)41 410 68 65

Nächste Veranstaltungen Export

Sichtbar: 1 - 4 von 24
ajaxLoader
alle anzeigen
Januar 2021
Do
21
Jan
More
Do
21
Jan
Incoterms 2020
Bedeutung und richtige Anwendung.
digital, 21.01.2021, 8:30 Uhr - 21.01.2021, 12:30 Uhr
Export-Seminar

 

 

Richtig angewendet bieten die INCOTERMS® 2020-Klauseln Käufern und Verkäufern erhöhte Rechtssicherheit und verhindern das Risiko rechtlicher Komplikationen und unerwarteter Mehrkosten. Der Workshop behandelt Inhalt und korrekte Anwendung aller INCOTERMS® 2020-Klauseln. Welche Rechte und Pflichten entstehen für Käufer und Verkäufer? Wie verhält sich der Gefahren- und Kostenübergang bei den einzelnen Klauseln? Praxisorientierte Umsetzungstipps stehen ebenso im Mittelpunkt wie konkrete Lösungsansätze für Problemstellungen aus Ihrem Unternehmen.

 

Aufgrund der Einschränkung durch die Corona-Pandemie findet das Seminar digital per Zoom statt. Die Seminarkosten betragen deshalb CHF 240.00 für IHZ-Mitglieder und 300.00 für Nichtmitglieder.

 

 

Kontakt: Markus Wermelinger
Veranstalter:
IHZ - Export
Kapellplatz 2, 6004 Luzern
041 410 68 65
Februar 2021
Mi
24
Feb
More
Mi
24
Feb
Nichtpräferenzieller Warenursprung.
Ursprungszeugnisse und -erklärungen korrekt erstellen.
digital, 24.02.2021, 8:30 Uhr - 24.02.2021, 16:30 Uhr
Export-Seminar

 

Ursprungszeugnisse, Inlandbeglaubigungen, Lieferantenerklärungen: Die nichtpräferenziellen Ursprungsregeln gehören zu den anspruchsvollsten Themen des Aussenhandels, im Export und Import. Nicht vorschriftsgemäss ausgefüllte Gesuche oder fehlende Nachweise können zu Lieferverzögerungen, langen Wartezeiten und Ärger am Zoll führen. Dies verursacht Kosten und wirkt sich negativ auf Ihre Geschäftsbeziehungen aus. Sie erfahren im Workshop, wie Ursprungszeugnisse und Lieferantenerklärungen im Inland korrekt ausgestellt werden, was bei den Ursprungskriterien zu beachten ist und wie sie angewendet werden.

 

Aufgrund der Einschränkung durch die Corona-Pandemie findet das Seminar digital per Zoom statt. Die Seminarkosten betragen deshalb CHF 500 für IHZ-Mitglieder und 540 für Nichtmitglieder.

 

 

Kontakt: Markus Wermelinger
Veranstalter:
IHZ - Export
Kapellplatz 2, 6004 Luzern
041 410 68 65
März 2021
Do
11
Mrz
More
Do
11
Mrz
Präferenzieller Ursprung und Freihandelsverträge.
Profitieren Sie von den Zollpräferenzen?
digital, 11.03.2021, 8:30 Uhr - 11.03.2021, 16:30 Uhr
Export-Seminar

 

Die Schweiz hat mit vielen Staaten ein Freihandelsabkommen abgeschlossen. Fast jährlich kommen neue dazu. Für Exporteure, Zulieferanten von Exporteuren, aber auch für Importeure wird es deshalb immer schwieriger, die Übersicht zu behalten. Komplexität und Fehlerquote im Zusammenhang mit den präferenziellen Ursprungsregeln nehmen zu. Unterschiedliche Bedingungen sind einzuhalten, damit ein Produkt die präferenziellen Ursprungsregeln erfüllt. Was sind Listenregeln? Wann darf eine Ursprungserklärung oder ein EUR.1/EUR-MED/EUR.1-CN ausgestellt werden? Was sind Lieferanten- und Langzeitlieferantenerklärungen? Welche Folgen haben falsche Angaben? Was verlangt die Eidg. Zollverwaltung vom Im- und Exporteur? Was ist ein Ermächtigter Ausführer? Das Seminar gibt Antworten auf solche Fragen. Sie lernen die Anwendung der Ursprungsregeln, die richtige Bestimmung des Warenursprungs und das sichere Erstellen von Ursprungsnachweisen.

 

Aufgrund der Einschränkung durch die Corona-Pandemie findet das Seminar digital per Zoom statt. Die Seminarkosten betragen deshalb CHF 500 für IHZ-Mitglieder und 540 für Nichtmitglieder.

 

 

Kontakt: Markus Wermelinger
Veranstalter:
IHZ - Export
Kapellplatz 2, 6004 Luzern
041 410 68 65
April 2021
Mi
14
Apr
More
Mi
14
Apr
Exportkontrolle.
So exportieren Sie im grünen Bereich.
Luzern, HOTEL RADISSON BLU, 14.04.2021, 8:30 Uhr - 14.04.2021, 12:30 Uhr
Export-Seminar

 

Begriffe wie «Sanktionen/Embargos», «Ausfuhrbewilligung», «US-(Re-)Exportkontrolle» sowie die sogenannte «Sanktionslistenprüfung» sind zwar bekannt, aber trotzdem fremd. Anhand von ausgewählten Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen auf, wie Sie die Exportkontrolle in Ihrem Unternehmen gemäss den Vorschriften des SECO umsetzen können.

 

 

Kontakt: Markus Wermelinger
Veranstalter:
IHZ - Export
Kapellplatz 2, 6004 Luzern
041 410 68 65
alle anzeigen