Weitere Unterstützungsmöglichkeiten

Unternehmen in der Zentralschweiz haben verschiedene Möglichkeiten, die Wirtschaftswochen zu unterstützen:

Unternehmensbesichtigung
Integrativer Bestandteil einer Wirtschaftswoche ist eine Unternehmensbesichtigung. So erhalten die Schülerinnen und Schüler einen noch grösseren praktischen Einblick in ein Unternehmen und können das Gelernte besser verstehen und einordnen. Ein Unternehmensbesuch kann eine Vorstellung des Unternehmens, eine Besichtigung der Produktion und eine Fragerunde beinhalten. Mit diesen Besuchen können die Unternehmen sich bei den Jugendlichen auch als attraktive Arbeitgeber vorzustellen.

Eröffnungsreferat
In einem 10- bis 15-minütigen Inputreferat sprechen CEOs aus der Region zur Eröffnung einer Wirtschaftswoche über ihren Unternehmeralltag. Diese kurzen Praxisreferate können auch an einem anderen Wochentag stattfinden.

Host-Unternehmen
Die Wirtschaftswochen in der Zentralschweiz finden üblicherweise in den Räumlichkeiten der Schule statt. Gewisse Wirtschaftswochen sind zu Gast bei einem Host-Unternehmen. Dies ermöglicht den Jugendlichen einen noch grösseren Praxisbezug. Folgende Unternehmen engagieren sich 2024 als Host-Unternehmen. Herzlichen Dank!

Wirtschaftswoche der Kantonsschule Sursee:

Wirtschaftswoche des Gymnasium St. Klemens, Ebikon:

Wirtschaftswoche der Kantonsschule Musegg, Luzern:

  • folgt

Wirtschaftswoche der Kantonalen Mittelschule Altdorf:


Kontakt
Haben Sie ein Produktionsunternehmen und möchten den Jugendlichen einen Einblick in Ihren Alltag gewähren, ein Eröffnungsreferat halten oder sich als Host-Unternehmen engagieren? Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Monika Hegglin, Leiterin Events & Projekte
monika.hegglin[at]ihz.ch
041 417 01 49