Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ News

News

07.10.2022

SWISS KRONO AG aus Menznau gewinnt den IHZ-Innovationspreis 2022

Medienmitteilungen

Hochgradig belastbar, wasserresistent und eine bisher unerreichte Beständigkeit. Der COREPEL Designboden der SWISS KRONO AG setzt neue Massstäbe und wird mit dem IHZ-Innovationspreis 2022 ausgezeichnet. Je ein Anerkennungspreis vergibt die Jury an die PIRMIN JUNG Schweiz AG, die Küng Holzbau AG sowie die Dividat AG. Auffallend, drei der vier Preise gehen an die Holzbaubranche.

SWISS KRONO AG aus Menznau gewinnt den IHZ-Innovationspreis 2022
09.09.2022

12. Zentralschweizer Wirtschaftsforum: Wanderfitness und Unternehmensnetzwerke im Praxistest

Medienmitteilungen

250 Zentralschweizer Unternehmensleitende trafen sich im Umfeld von herausfordernden wirt-schaftlichen Umständen zum 12. Zentralschweizer Wirtschaftsforum. Im Fokus stand das Thema «Netzwerke». Insbesondere die Diskussion «Netzwerke als systemrelevante Infrastrukturen» bot Nährboden für hitzige Debatten. Weiter bewies das Experiment «Netzwerk konkret» die Pra-xistauglichkeit des IHZ-Netzwerks.

12. Zentralschweizer Wirtschaftsforum: Wanderfitness und Unternehmensnetzwerke im Praxistest
01.09.2022

Die Vogelscheuche muss weg!

Medienmitteilungen

Es steht eine Vogelscheuche auf dem Kapellplatz – mitten in der Altstadt Luzern. Verscheucht die grimmige Gestalt Passantinnen und Passanten, so macht es die Verrechnungssteuer mit ausländi-schen Geldgebern. Zentralschweizer Unternehmerinnen und Unternehmer setzen sich für ein Ja zur Reform der Verrechnungssteuer ein.

Die Vogelscheuche muss weg!
29.07.2022

Ja zur AHV und Ja zur Reform der Verrechnungssteuer sind zukunftsweisend

Medienmitteilungen

Der Vorstand der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ hat die Parolen für die eidge-nössischen Abstimmungen vom 25. September 2022 gefasst. Der Wirtschaftsverband unterstütz die beiden Vorlagen zur Stabilisierung der AHV sowie die Reform der Verrechnungssteuer. Die Massentierhaltungsinitiative lehnt er ab.

Ja zur AHV und Ja zur Reform der Verrechnungssteuer sind zukunftsweisend
15.07.2022

Klimakonzept Obwalden: Industrie benötigt realistischen Spielraum

Medienmitteilungen

Der Kanton Obwalden präsentiert seinen Entwurf für die Energie- und Klimapolitik der nächsten Jahre. Ziel: Die übergeordneten Ziele des Bundes - Netto Null bis 2050 - zu erreichen. Die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ begrüsst die geplante Senkung der Treibhausgase sowie die topographischen Gegebenheiten für die Stromproduktion zu nutzen. Die IHZ plädiert jedoch dafür, minimale Restemissionen für die Industrie einzuplanen.

Klimakonzept Obwalden: Industrie benötigt realistischen Spielraum
15.07.2022

OECD-Mindeststeuer: Mehreinnahmen sollen in den Kantonen bleiben

Medienmitteilungen

Die Schweiz bereitet sich auf die OECD-Mindeststeuer vor. Das ist sinnvoll und unbestritten. Um attraktiv zu bleiben müssen die Zentralschweizer Kantone aber darauf beharren, die Mehrein-nahmen behalten zu können. Die Zentralschweizer Regierungskonferenz ZRK will die Besteue-rungskompetenz jedoch freiwillig an den Bund abgeben und hofft, dass die Mittel zweckgebunden eingesetzt werden.

OECD-Mindeststeuer: Mehreinnahmen sollen in den Kantonen bleiben